Centrale des marchés
Services d'ingénierie Das Sendezentrum 1 in Mainz des ZDF stellt die wesentlichen notwendigen Infrastrukturen zur Produktion und Ausstrahlung der verschiedenen Sendekanäle. Die dazu notwendigen Gebäude sind auf einer Ge...
ZDF, Zweites Deutsches Fernsehen, Anstalt des Öffentlichen Rechts, Hauptabteilung Rechtemanagement und Zentraleinkauf, Abt. Produktions-, Verwaltungs- und Baueinkauf 55127Mainz baueinkauf@zdf.de +49 6131 7019462
Retirer le dossier

Vous allez quitter la Centrale des marchés et être redirigé pour accéder au DCE demandé.

Sélectionnez un mode de retrait :


(recommandé : vous serez informé de toute modification de la consultation)

Identifiez-vous ou créez votre compte pour rester informé avec lacentraledesmarchés.com.

(conformément à l’Arrêté du 14 décembre 2009 relatif à la dématérialisation des procédures de passation des marchés publics : « Les documents de la consultation publiés par le pouvoir adjudicateur ou l’entité adjudicatrice sur son profil d’acheteur doivent être d’accès libre, direct et complet ». Vous pouvez donc télécharger le DCE de manière anonyme mais vous ne serez pas tenu informé des modifications ou des réponses aux questions relatives à la consultation).

Merci pour votre visite.




Vous allez quitter la centrale des marchés et être redirigé.

Merci pour votre visite.




Identifiez-vous ou créez votre compte pour rester informé avec lacentraledesmarchés.com.


Le DCE et les pièces jointes d'un marché accessibles en 1 seul clic

Le DCE et les pièces jointes sont directement disponibles sur la centrale des marchés. Plus besoin de se connecter sur la plateforme du profil acheteur.

Le trousseau de clé pour répondre plus rapidement aux marchés sans étapes intermédiaires

Trousseau de clés
Vous répondez à un marché depuis la centrale des marchés. Votre trousseau de clés transmet les informations du compte
Vous êtes automatiquement authentifié sur la plateforme de dématérialisation
Vous accédez directement à la salle des marchés pour répondre, sans étapes intermédiaires
Archive

Services d'ingénierie

Partager cette information

Le formulaire n'a pas été correctement renseigné.

Nous vous confirmons que votre email a bien été envoyé.

*

*



*

*
Marché public ou privé
Référence du marché : 1794398

Etat : Avis d'attribution
Publié dans :
JOUE (04/12/15)
426716-2015
Das Sendezentrum 1 in Mainz des ZDF stellt die wesentlichen notwendigen Infrastrukturen zur Produktion und Ausstrahlung der verschiedenen Sendekanäle. Die dazu notwendigen Gebäude sind auf einer Gesamtfläche von etwa 0,5 km verteilt. Die Löschwasserversorgung erfolgt zentral vom Werkstattgebäude über Vorlagebehälter mittels Brunnenwasser. Die von dort eingespeiste zentrale Löschwasserleitung wird über einen begehbaren Versorgungskanal (ca. 1 000 m) in die jeweiligen Gebäudezentralen geführt und tritt aus dem Versorgungskanal an mehreren Stellen aus und versorgt das vermaschte erdverlegte Löschwassernetz (ca. 3 500 m) mit den erforderlichen Außenhydranten. Diese Leitungen sind zum Teil mehr als 30 Jahre alt und weisen in den letzten Jahren immer wieder Schäden auf. Zur Sicherstellung der Löschwasserversorgung und zur Konkretisierung des Aufwandes ist in den Leistungsphasen 1-3 ein Konzept zum Ersatz/Austausch der kompletten Leitung mit sämtlichen Absperrschiebern und Hydranten aufzustellen. Von den Arbeiten betroffen sein werden sowohl Grünanlagen mit Baumbestand als auch gepflasterte als auch asphaltierte Flächen. Diese sind mit den gesamten Erdarbeiten ebenfalls zu beplanen. Verkehrssicherungspflichten sind ebenfalls zu berücksichtigen. Der Bauablauf muss auf produktionstechnische Anforderungen des ZDF Rücksicht nehmen.Im gleichen Vorhaben soll die parallel geführte zentrale Sprinklerleitung bis zu den jeweiligen Übergabezentralen in den einzelnen Gebäuden ersetzt werden.Mit den Planungsarbeiten ist umgehend zu beginnen und mit der Leistungsphase 3 im Jahr 2015 abzuschließen.Die Ausführung der Maßnahme soll, vorbehaltlich der Zustimmung der ZDF-Gremien, im darauffolgenden Jahr beginnen und maximal 3 Jahre dauern.
Chargement en cours...
Numéro cristal : 0 969 39 99 64 Des questions ? N’hésitez pas à nous contacter
Du lundi au vendredi, de 9h00-12h30 & 14h00-18h00